Mit dem Ziel der Europäischen Union, bis 2030 einen Anteil von mindestens 32% an erneuerbaren  Energien zu verwenden, treibt die europäische Eisenbahnindustrie die Entwicklung von Alternativen zur konventionellen Dieseltraktion voran. Diese Ziele wurden im Rahmen des Programms der Europäischen Union entwickelt, um die drastischen Folgen des Klimawandels zu bewältigen.

Im Vergleich zu anderen Branchen innerhalb der Transportindustrie, hat die Eisenbahnindustrie den Vorteil, dass Fahrzeuge mit fast jedem Kraftstoff betrieben werden können. Das bedeutet, dass Lokomitiven auch mit alternativen Kraftstoffen, die aus Wasserstoff-, Wind- oder Wellenenergiekraft erzeugt werden, fahren können.

Ein ideales Szenario für Europa wäre die Elektrifizierung aller Netze und ein einheitliches System. Die elektrische Traktion weist überlegene Beschleunigungsraten auf, was bedeutet, dass die Fahrzeit dadurch reduziert werden kann. Darüber hinaus ist erwiesen, dass elektrische Züge eine insgesamt günstigere Investition sind als ihr Dieseläquivalent, da die Wartung kostengünstiger ist. Zusätzlich kann die verbrauchte Energie in das Netz zurückgeführt werden, was den Stromverbrauch erheblich reduziert.

Möchten Sie Kosten senken? Kontaktieren Sie uns und finden Sie heraus, wie wir Ihnen mit unserer Elektroflotte dabei helfen können.

Den Originalartikel finden Sie unter: International Railway Journal

Support

Hotlines

Technical Support Hotline +49 8981 8867 666 Service Support Hotline +49 8981 8867 667 Kunden-portal

Ungarn

Diese Lokomotiven sind in Ungarn erhältlich:

Kroatien

Diese Lokomotiven sind in Kroatien erhältlich:

Italien

Diese Lokomotiven sind in Italien erhältlich:

Die Niederlande

Diese Lokomotiven sind in Die Niederlande erhältlich:

Polen

Diese Lokomotiven sind in Polen erhältlich:

Tschechien

Diese Lokomotiven sind in Tschechien erhältlich:

Slowakei

Diese Lokomotiven sind in Slowakei erhältlich:

Rumänien

Diese Lokomotiven sind in Rumänien erhältlich:

Bulgarien

Diese Lokomotiven sind in Bulgarien erhältlich:

Slowenien

Diese Lokomotiven sind in Slowenien erhältlich:

Frankreich

Diese Lokomotiven sind in Frankreich erhältlich:

Schweden

Diese Lokomotiven sind in Schweden erhältlich:

Norwegen

Diese Lokomotiven sind in Norwegen erhältlich:

Dänemark

Diese Lokomotiven sind in Dänemark erhältlich: